Naruto Arata RPG


 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Team

Administratoren



Moderatoren

 

Neueste Themen
» Naruto RPG-Forum
Mi 2 Nov - 7:12 von Gast

» Anmeldung?
Sa 22 Okt - 21:00 von Gast

» Partnerschaftsanfrage
Mo 3 Okt - 5:27 von Gast

» Partner
Mi 28 Sep - 8:31 von Nagato

» Wichtige Ankündigung!
So 18 Sep - 0:13 von Nagato

» Stimmen zum Umzug
Fr 16 Sep - 3:55 von Nagato

» Änderungen
Do 15 Sep - 7:40 von Nagato

» Wenn Rin mal nicht da ist...
Do 15 Sep - 7:23 von Rin Kuruma

» Hallo erstmal.. Ich weiß nicht ob Sies wussten..
Do 15 Sep - 5:37 von Hiko

Partner

Teilen | 
 

 Fei Uchihas Jutsus

Nach unten 
AutorNachricht
Fai Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 08.08.11

BeitragThema: Fei Uchihas Jutsus   Di 9 Aug - 7:59

JUTSULISTE


Ninjutsu

Rang E



Rang D

Name: Fūton: Jūha Shō
Rang: D
Element: Füton
Reichweite: mittel bis nah
Chakraverbrauch: wenig
Beschreibung: Fūton: Jūha Shō (風遁・獣波 Jutsu der Sturmbestienwelle) ist ein Wind-Jutsu, bei dem der Anwender seinen Arm schwingt und dadurch Chakra freisetzt, um so eine fliegende Chakraklinge zu erschaffen. Durch Nutzung von mehr Chakra und stärkerem Schwung entsteht eine stärkere und schnellere Klinge. Zudem sind für dieses Jutsu keine Fingerzeichen von Nöten.

Rang C

Name: Fūton: Shinkū Dai Gyoku
Rang: C
Element: Füton
Reichweite: Nah bis mittel
Chakraverbrauch: mittel
Beschreibung: ´Fūton: Shinkū Dai Gyoku (風遁・真空大玉, "Windfreisetzung: Großer Vakuum-Edelstein") ist eine Fūton-Technik von Danzō und eine stärkere Version von Fūton: Shinkū Gyoku. Im Gegensatz zu der schwächeren Version speit Danzō hierbei nur ein einziges, jedoch sehr viel stärkeres Vakuum-Geschoss aus.

Name: Fūton: Reppūshō
Rang: C
Element: Füton
Reichweite: mittel bis nah
Chakraverbrauch: wenig
Beschreibung: Fūton: Reppūshō (風遁・烈風掌, "Windfreisetzung: Sturmwindhandfläche") ist ein Fūton-Jutsu, bei dem ein Windstoß erzeugt wird, der die Kraft und Geschwindigkeit von Wurfwaffen erhöht, welche dann zunehmend an Gefährlichkeit erhalten.

Name: Katon: Endan
Rang: C
Element: Katon
Reichweite: mittel bis nah
Chakraverbrauch: mittel
Beschreibung: Katon: Endan (火遁・炎弾, "Feuerfreisetzung: Flammengeschoss") ist ein Feuer-Jutsu. Der Anwender feuert, ähnlich wie bei Katon: Gōkakyū no Jutsu, einen Feuerball aus dem Mund. Eine stärkere Version ist das Katon: Dai Endan.

Name: Sōshūha
Rang: C
Element: -
Reichweite: mittel bis nah
Chakraverbrauch: gering
Beschreibung: Sōshūha (操襲刃, "Manipulieren attackierender Klingen") ist ein Jutsu, bei dem der Anwender mehrere Wurfwaffen in der Luft schweben lässt, um diese dann alle gleichzeitig oder nacheinander auf den Gegner zu schleudern.

Chiyo kombiniert diese Technik mit Kugutsu no Jutsu, bei dem sie ihre Chakrafäden an den Wurfwaffen befestigt, damit diese sich beim Werfen an den Gegner binden. Diese Technik nennt sie dann Sōshūjin, wobei einfach des letzte Kanji anders gelesen wird.

Rang B

-----

Rang A

Schablone für Selbsterfundene Jutsus
Name: Fūton: Shinkū Gyoku
Rang: A
Element: Füton
Reichweite: Nah bis mittel
Chakraverbrauch: mittel
Beschreibung: ist eine Fūton-Technik von Danzō. Nachdem er die nötigen Fingerzeichen geformt hat, atmet Danzō tief ein und speit dann Vakuum-Geschosse aus. Bei mehreren Feinden dreht sich Danzo bei der Ausführung des Jutsu und erhöht somit den Angriffsradius. Durch die Vielzahl dieser Geschosse und deren Zielgenauigkeit scheint es nahezu unmöglich, dem Jutsu auszuweichen.

Rang S

-----


Genjutsu

Rang E

-----

Rang D

-----

Rang C

-----

Rang B

-----

Rang A

-----

Rang S

-----


Taijutsu

Rang E

-----

Rang D

-----

Rang C

-----

Rang B

Schablone für Selbsterfundene Jutsus
Name: Chishiki no sutorōku
Rang: B
Element: Katon
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: mittel
Beschreibung: Fai nimmt sich einen Kunai und umgibt ihn mit einer Feuerschicht. Dann erschafft er mehrere Doppelgänger die um den Gegner rennen und nach einer Weile alle gleichzeitig angreifen. Während der Gegner unten mit den DOppelgängern beschäftigt ist taucht Fai von oben auf und wirft den Kunai genau in einen Toten Winkel auf den Gegner.

Rang A

-----

Rang S

-----


--------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Minato Namikaze
Yellow Flash of Konoha | Jônin
Yellow Flash of Konoha | Jônin
avatar

Anzahl der Beiträge : 260
Anmeldedatum : 08.08.11
Rang : Jônin [S-Niveau]
Wohnort : Konoha-Gakure
Aufenthaltsort : - " -

Shinobi-Steckbrief
Größe: 179cm
Körperbau: Normal
Alter: ~24

BeitragThema: Re: Fei Uchihas Jutsus   Mi 10 Aug - 4:06

Von ANfang an:
Grundjutsus rein, sonst bist du noch Akademist, weil du die Prüfung nicht bestanden hast Wink

Das Weitere klären wir, wenn die BW angenommen wurde Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fai Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 08.08.11

BeitragThema: Re: Fei Uchihas Jutsus   Mi 10 Aug - 5:51

Achso Grundjutsus auch ich dachte die währen ja Selbstverständlich ^^ Aber na gut werde sie hinzufügen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fai Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 08.08.11

BeitragThema: Re: Fei Uchihas Jutsus   Mi 10 Aug - 6:45

Grundstein des Shinobi - Akademiekünste



Bunshin no Jutsu
Rang: E
Art: Gen
Beschreibung: Bunshn no Jutsu ist ein Nin-Jutsu, das man standardmäßig in der Ninja-Akademie lernt. Bunshin no Jutsu erlaubt dem Ninja, Klone von sich zu erschaffen. Die Doppelgänger aber sind nur Illusionen, die bei der kleinsten Berührung wieder verpuffen.
Das Sharingan und das Byakugan sind in der Lage die Klone von dem Orignal zu unterscheiden.


Henge no Jutsu
Rang: E
Art: Nin
Beschreibung: Henge no Jutsu ist ein Nin-Jutsu, das man standardmäßig in der Ninja-Akademie lernt. Henge no Jutsu erlaubt dem Ninja, sich in ein bestimmtes Objekt oder in eine bestimmte Person zu verwandeln; dabei wird sogar die Stimme kopiert. Mit dieser Technik kann der Anwender Gegner täuschen oder sich "unsichtbar" bewegen. Das Sharingan und das Byakugan sind jedoch in der Lage die Verwandlung zu durchschauen.


Kawarimi no Jutsu
Rang: E
Art: Nin
Beschreibung: Kawarimi no Jutsu ist ein Nin-Jutsu, das man standartmäßig in der Ninja-Akademie lernt. Dabei wechselt man den Platz mit einem beliebigen Objekt, wie beispielsweise mit einem Baumstamm, welches dann an derselben Stelle erscheint. Das erlaubt dem Anwender sich schnell zu verstecken oder aus einer gefährlichen Situation zu entkommen. Das Jutsu erfordert nach etwas Übung keine Fingerzeichen mehr.


Kakuremino no Jutsu
Rang: E
Art: Nin
Beschreibung: Kakuremino no Jutsu ist ein Nin-Jutsu, das man standartmäßig in der Ninja-Akademie lernt. Hierbei versteckt man sich hinter einem Umhang, der genauso aussieht wie der Hintergrund. Es ist vom Können des Anwenders und des Gegners abhängig, ob und wie schnell man entdeckt wird. Diese Ninjakunst benötigt kein Chakra und keine Fingerzeichen.


Tobidogu
Rang: E
Art: Nin
Beschreibung: Waffen und Ausrüstungsgegenstände können mit diesem Jutsu in Schriftrollen verstaut werden, und können somit um einiges leichter verstaut und transportiert werden. Natürlich können versiegelte Objekte mit diesem Jutsu auch wieder heraufbeschworen werden.


Nawanuke no Jutsu
Rang: E
Art: Fähigkeit
Beschreibung: Ein sehr wichtiges Jutsu, welches Akademiestudenten als erstes erlenen, ist Nawanuke no Jutsu. Dieses dient dazu, aus brennzligen Situationen schnell flüchten zu können. Wenn man vom Feind gefesselt wird, wendet man es ein um sich zu befreien. Man kann beispielsweise die Knoten eines Seils lösen und seine Gelenke auskugeln, um sich aus der Gefangenschaft zu retten. Diese Ninjakunst benötigt kein Chakra und keine Fingerzeichen.


Jibaku Fuda: Kassei
Rang: E
Art: Fähigkeit
Beschreibung: Der Shinobi konzentriert sein Chakra und ist somit in der Lage, seine Explosionstags aus einer gewissen Entfernung explodieren zu lassen. Dabei ist jedoch drauf zu achten das die Ge-Nin sowie auch Akademiestudenten nur die leichtesten Explosionstags so zünden können.



Code:


    Bunshin no Jutsu
    Rang: E
    Art: Gen
    Beschreibung: Bunshn no Jutsu ist ein Nin-Jutsu, das man standardmäßig in der Ninja-Akademie lernt. Bunshin no Jutsu erlaubt dem Ninja, Klone von sich zu erschaffen. Die Doppelgänger aber sind nur Illusionen, die bei der kleinsten Berührung wieder verpuffen.
    Das Sharingan und das Byakugan sind in der Lage die Klone von dem Orignal zu unterscheiden.


    Henge no Jutsu
    Rang: E
    Art: Nin
    Beschreibung: Henge no Jutsu ist ein Nin-Jutsu, das man standardmäßig in der Ninja-Akademie lernt. Henge no Jutsu erlaubt dem Ninja, sich in ein bestimmtes Objekt oder in eine bestimmte Person zu verwandeln; dabei wird sogar die Stimme kopiert. Mit dieser Technik kann der Anwender Gegner täuschen oder sich "unsichtbar" bewegen. Das Sharingan und das Byakugan sind jedoch in der Lage die Verwandlung zu durchschauen.


    Kawarimi no Jutsu
    Rang: E
    Art: Nin
    Beschreibung: Kawarimi no Jutsu ist ein Nin-Jutsu, das man standartmäßig in der Ninja-Akademie lernt. Dabei wechselt man den Platz mit einem beliebigen Objekt, wie beispielsweise mit einem Baumstamm, welches dann an derselben Stelle erscheint. Das erlaubt dem Anwender sich schnell zu verstecken oder aus einer gefährlichen Situation zu entkommen. Das Jutsu erfordert nach etwas Übung keine Fingerzeichen mehr.


    Kakuremino no Jutsu
    Rang: E
    Art: Nin
    Beschreibung: Kakuremino no Jutsu ist ein Nin-Jutsu, das man standartmäßig in der Ninja-Akademie lernt. Hierbei versteckt man sich hinter einem Umhang, der genauso aussieht wie der Hintergrund. Es ist vom Können des Anwenders und des Gegners abhängig, ob und wie schnell man entdeckt wird. Diese Ninjakunst benötigt kein Chakra und keine Fingerzeichen.


    Tobidogu
    Rang: E
    Art: Nin
    Beschreibung: Waffen und Ausrüstungsgegenstände können mit diesem Jutsu in Schriftrollen verstaut werden, und können somit um einiges leichter verstaut und transportiert werden. Natürlich können versiegelte Objekte mit diesem Jutsu auch wieder heraufbeschworen werden.


    Nawanuke no Jutsu
    Rang: E
    Art: Fähigkeit
    Beschreibung: Ein sehr wichtiges Jutsu, welches Akademiestudenten als erstes erlenen, ist Nawanuke no Jutsu. Dieses dient dazu, aus brennzligen Situationen schnell flüchten zu können. Wenn man vom Feind gefesselt wird, wendet man es ein um sich zu befreien. Man kann beispielsweise die Knoten eines Seils lösen und seine Gelenke auskugeln, um sich aus der Gefangenschaft zu retten. Diese Ninjakunst benötigt kein Chakra und keine Fingerzeichen.


    Jibaku Fuda: Kassei
    Rang: E
    Art: Fähigkeit
    Beschreibung: Der Shinobi konzentriert sein Chakra und ist somit in der Lage, seine Explosionstags aus einer gewissen Entfernung explodieren zu lassen. Dabei ist jedoch drauf zu achten das die Ge-Nin sowie auch Akademiestudenten nur die leichtesten Explosionstags so zünden können.



Ergänzung: Grundjutsus für Jo-Nin +


Shunshin no Jutsu
Rang: D
Art: Nin
Vorraussetzung: Geschwindigkeit mind. 2
Beschreibung: Durch dieses Jutsu kann der Anwender kurze Strecken in einer atemberaubenden Geschwindigkeit zurücklegen. Für einen Beobachter scheint es als hätte der Ninja sich "teleportiert".
Diese Technik wird oft angewandt, um sich aus einer heiklen Situation zurückzuziehen, oder für einen schnellen Überraschungsangriff. Da die Technik jedoch Zeit braucht, um sie vorzubereiten, ist es den meisten Shinobi nur möglich, sie zur Flucht einzusetzen.


Ayatsuito no Jutsu
Rang: E
Art: Fähigkeit
Vorraussetzung: Waffenkampf mind. 2, Geschicklichkeit mind. 2
Beschreibung: Das Ayatsuito no Jutsu beschreibt die Nutzung von Drahtseilen. Der Anwender kann mit diesen dünnen Drähten den Gegner fesseln, Fallen stellen oder sie in schwierigem Gelände als Hilfe zur Fortbewegung nehmen. Diese Ninjakunst benötigt kein Chakra.


Kai
Rang: Eigene Einstufung (E-S)
Art: Nin
Vorraussetzung: Gen-Jutsu lösen mind. 2
Beschreibung: Nach dem erforderlichen Fingerzeichen unterbricht der Anwender seinen Chakrafluss, was es möglich macht ein Gen-Jutsu zu brechen das auf dem Anwender liegt. Es ist auch möglich Kai auf jemanden zu verwenden der es nicht mit eigenere Kraft schafft aus einem Gen-Jutsu zu entkommen. Dafür muss der Anwender nach dem benötigten Fingerzeichen, den Körper des Ziels berühren und sein Chakra in ihn hineinfließen lassen.
Die Erfolgschancen richten sich nach dem Rang des jeweiligen Gen-Jutsus und dem Können des Gegners und es Anwenders im Bereich Gen.


Kinobori no Waza
Rang: E
Art: Fähigkeit
Vorraussetzung: Chakrakontrolle mind. 2
Beschreibung: Der Anwender konzentriert Chakra auf seine Fußsohlen, sodass er sich nun von geraden Flächen wie Bäumen oder Wänden ansaugen lassen kann. Es ist also möglich an ihnen hoch zu laufen.


Suimen Hokou no Gyou
Rang: C
Art: Fähigkeit
Vorraussetzung: Chakrakontrolle mind. 3
Beschreibung: Suimen Hokou ist die erweiterte Form des Wandlaufes, nur, dass der Anwender dieser Technik erlernen muss sein Chakra konstant an den Füßen zu halten um über Wasser zu gehen.





[code]


Shunshin no Jutsu
Rang: D
Art: Nin
Vorraussetzung: Geschwindigkeit mind. 2
Beschreibung: Durch dieses Jutsu kann der Anwender kurze Strecken in einer atemberaubenden Geschwindigkeit zurücklegen. Für einen Beobachter scheint es als hätte der Ninja sich "teleportiert".
Diese Technik wird oft angewandt, um sich aus einer heiklen Situation zurückzuziehen, oder für einen schnellen Überraschungsangriff. Da die Technik jedoch Zeit braucht, um sie vorzubereiten, ist es den meisten Shinobi nur möglich, sie zur Flucht einzusetzen.


Ayatsuito no Jutsu
Rang: E
Art: Fähigkeit
Vorraussetzung: Waffenkampf mind. 2, Geschicklichkeit mind. 2
Beschreibung: Das Ayatsuito no Jutsu beschreibt die Nutzung von Drahtseilen. Der Anwender kann mit diesen dünnen Drähten den Gegner fesseln, Fallen stellen oder sie in schwierigem Gelände als Hilfe zur Fortbewegung nehmen. Diese Ninjakunst benötigt kein Chakra.


Kai
Rang: Eigene Einstufung (E-S)
Art: Nin
Vorraussetzung: Gen-Jutsu lösen mind. 2
Beschreibung: Nach dem erforderlichen Fingerzeichen unterbricht der Anwender seinen Chakrafluss, was es möglich macht ein Gen-Jutsu zu brechen das auf dem Anwender liegt. Es ist auch möglich Kai auf jemanden zu verwenden der es nicht mit eigenere Kraft schafft aus einem Gen-Jutsu zu entkommen. Dafür muss der Anwender nach dem benötigten Fingerzeichen, den Körper des Ziels berühren und sein Chakra in ihn hineinfließen lassen.
Die Erfolgschancen richten sich nach dem Rang des jeweiligen Gen-Jutsus und dem Können des Gegners und es Anwenders im Bereich Gen.


Kinobori no Waza
Rang: E
Art: Fähigkeit
Vorraussetzung: Chakrakontrolle mind. 2
Beschreibung: Der Anwender konzentriert Chakra auf seine Fußsohlen, sodass er sich nun von geraden Flächen wie Bäumen oder Wänden ansaugen lassen kann. Es ist also möglich an ihnen hoch zu laufen.


Suimen Hokou no Gyou
Rang: C
Art: Fähigkeit
Vorraussetzung: Chakrakontrolle mind. 3
Beschreibung: Suimen Hokou ist die erweiterte Form des Wandlaufes, nur, dass der Anwender dieser Technik erlernen muss sein Chakra konstant an den Füßen zu halten um über Wasser zu gehen.







Katon [Feuer]


Katon: Kaji o Toru Hi
Rang: E
Art: Nin
Beschreibung: Ein Grundjutsu für Katon Anwender. Sie erlaubt es dem Anwender, vorhandenes Feuer in sehr eingeschränkter Weise zu kontrollieren. So kann der Shinobi mithilfe seines Chakra ein Feuer einfacher entfachen oder dämpfen, sofern es sich um nichts größeres als ein Lagerfeuer handelt, sowie die Größe einer Kerzenflamme regulieren.



Fuuton: Kaji o Toru Kaze
Rang: E
Art: Nin
Beschreibung: Ein Grundjutsu für Fuuton Anwender. Es erlaubt ihnen, die Luft in ihrer direkten Umgebung in Bewegung zu setzen oder zu beruhigen. So können sie Beispielsweise Luft in ein Feuer lenken um es anzufachen, oder um feuchte Kleidung schneller zu trocknen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nagato
Akatsuki-Anführer | Moderator
Akatsuki-Anführer | Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 09.08.11

Shinobi-Steckbrief
Größe:
Körperbau:
Alter:

BeitragThema: Re: Fei Uchihas Jutsus   Mi 17 Aug - 4:43

Bitte die Jutsus im ersten Post eintragen.

____________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fei Uchihas Jutsus   

Nach oben Nach unten
 
Fei Uchihas Jutsus
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Arata RPG :: Bewerbungen :: Jutsu-Bewerbung :: Archiv [Jutsuliste]-
Gehe zu: