Naruto Arata RPG


 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Team

Administratoren



Moderatoren

 

Neueste Themen
» Naruto RPG-Forum
Mi 2 Nov - 7:12 von Gast

» Anmeldung?
Sa 22 Okt - 21:00 von Gast

» Partnerschaftsanfrage
Mo 3 Okt - 5:27 von Gast

» Partner
Mi 28 Sep - 8:31 von Nagato

» Wichtige Ankündigung!
So 18 Sep - 0:13 von Nagato

» Stimmen zum Umzug
Fr 16 Sep - 3:55 von Nagato

» Änderungen
Do 15 Sep - 7:40 von Nagato

» Wenn Rin mal nicht da ist...
Do 15 Sep - 7:23 von Rin Kuruma

» Hallo erstmal.. Ich weiß nicht ob Sies wussten..
Do 15 Sep - 5:37 von Hiko

Partner

Teilen | 
 

 Trainingsplatz

Nach unten 
AutorNachricht
Kakashi Hatake
Sharingan no Kakashi | Jounin | Admin
Sharingan no Kakashi | Jounin | Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 572
Anmeldedatum : 24.02.09
Rang : Jounin
Wohnort : Konoha
Aufenthaltsort : Trainingsplatz

Shinobi-Steckbrief
Größe: 154 cm
Körperbau: Normal
Alter: 13 Jahre

BeitragThema: Trainingsplatz   So 7 Aug - 0:07

Der Trainingsplatz von Suna besteht aus trockenen, harten Boden und einigen großen Felsen.
Auch gibt es eine Art "Sandgebiet", in dem Aufschläge auf dem Boden wegen der Sandpolsterung weniger schmerzen.


____________________________
Reden ~ Denken ~ Jutsu ~ NPC

Charakter | Jutsus | Kuchiyose
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://narutoarata.forumieren.com
Guaro Kondou
Jounin
Jounin
avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 15.08.11

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Mi 17 Aug - 6:42

Er erblickte den Trainingsplatz schon aus der Ferne. Die Tatsache das kaum jemand hier war, machte es ihm sehr einfach diesen Ort zu finden. Er hatte wohl ein Gespühr dafür Orte zu aufzusuchen wo sich wenige Menschen befanden. Oder Sie gingen bevor er sie erblicken konnte. Wie auch immer, es würde ihn sowieso nicht stören hier einsam zu sein. Und wenn, konnte er seine Freizeit dazu nutzen zu "trainieren". Obwohl man den versuch kleine Kinder zu erschrecken nicht als Training bezeichnen konnte. "Folgt sie mir noch? Entschuldigung, ich meinte uns." Sagte er sich, verwundert darüber das er sich entschuldigte, obwohl er doch mit niemanden sprach. Er schwitze leicht in der Wüsten-Sonne, während er kurz hustete. Wie er sich eingestehn musste war er wohl ein wenig erkrankt, was ihm aber keine großen Nachteile erbrachte. "Krankheiten sind nicht schlimm. Entweder bringen sie uns um oder Stärken uns nur" Kicherte er vor sich hin während er weiter auf den Trainingsplatz zu lief.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alice Kaguya
Chuunin
Chuunin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 14.08.11

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Mi 17 Aug - 6:51

Langsam kam Alice hier an und ihr blick wanderte erst einmal kurz über den Trainingsplatz, ja hier gefiel es ihr, hier waren sie fast ungestört. Als der Jounin ungefähr die mitte des Trainingsplatzes erreicht hatte rief sie ihm zu :"Hey du! Du bist doch ein Jounin oder?" Sie wollte das gleich klären, wenn er kein Jounin war oder keinen höheren Rang trug war er für sie nicht von Interesse. Während sie auf seine Antwort wartete ging sie bis auf 6 Meter auf ihn zu, sie lächelte leicht, was aber kein Zeichen von freundlichkeit war, nein es war eher ein arrogantes lächeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Guaro Kondou
Jounin
Jounin
avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 15.08.11

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Mi 17 Aug - 7:03

Er blieb stehen, so wie er hier angekommen war. Mit dem Rücken zu der Fremden gedreht, blickte er in die heiße Wüsten-Sonne. Er hatte seine Augen immer noch so offen weit geöffnet wie in dem Moment als er die eine Frau anstarrte. Seine Augen taten schon fast in der Sonne weh, doch das war ihm egal. Er wendete seinen Blick auch erst von dieser als er eine Stimme hinter sich hörte. "Uhh, sie ist angekommen." Er klatschte zwei mal in die Hände und drehte sich dann langsam um. Das erste was er erblickte war das Schwert das die Unbekannt auf ihrem Rücken trug. "Ich sagte doch, sie schleppt." Grinste er in sich hinein. Die Frage der Unbekannten ignorierte er vorerst. "Wieso folgst du mir? Macht es dir Spaß? Willst du mir Angst machen? Willst du nur Starren? Willst du ein Eis? Oder willst du mich den schlagen?" Fragte er sie mit einem angsterfüllten Blick. Er konnte es sich nicht lange verkneifen. Nach kurzer Zeit musste er wieder Grinsen und Kichern. "Jounin sind nur die die es verdient haben. Sehe ich aus als hätte ich es verdient? Natürlich sehen wir so aus. Stimmt du hast recht. Ja ich bin Jounin" Lachte er in die Antwort hinein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alice Kaguya
Chuunin
Chuunin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 14.08.11

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Mi 17 Aug - 7:09

Als der Jounin erstmal ihre Frage ignorierte wurde sie wütend, dann stellte er auch noch Fragen, gerade als sie ihn anschreien wollte, antworte er ihr. Es war gerade noch Rechtzeitig geschehen, sonst wäre sie vilt auf ihn los, also gut er war Jounin. Sie lächelte ihn nun etwas freundlicher an, war aber von seiner sprechweise etwas verwirrt, was man ihr nur leicht ansah."Ja ich schleppe das Schwert meines Vaters, Angst will ich dir keine machen ich wollte dir nur Folgen weil du Interessant schienst."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Guaro Kondou
Jounin
Jounin
avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 15.08.11

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Mi 17 Aug - 7:20

Er sah ihr an wie sie ein wenig wütend wurde, was aber nur kurzzeitig war. Es freute ihn, das er sie so leicht Wütend machen konnte, aber er sollte es nicht übertreiben, da er zeitweiße keine Lust auf kämpfen hatte. Er fragte sich zwar, wieso sie wissen wollte ob er ein Jounin sei oder nicht, aber im Endeffekt war es ihm auch ziemlich egal. "War das alles? Willst du etwas? Ein Eis? Starren? Mit uns Reden? Mir weiter Folgen? Mit uns Schlafen?" Lachte er lauthals in die Frage hinein. Er sah sie grinsend an und musste sich ein weiteres Kichern verkneifen. "Wie heißt du? Woher kommst du? Macht´s Schleppen spaß? Willst du ein Eis? Wieso sind wir interessant, wir sind wie ein normaler Mensch. Nur anders." Er setzte sich im Schneidersitz auf den Boden. "Der Boden ist heiß. Wir verbrennen uns daran. Wie wäre es mit Eis? Das kühlt. Und ist angenehm."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alice Kaguya
Chuunin
Chuunin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 14.08.11

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Do 18 Aug - 0:38

Alice schaute den fremden Jounin verwirrt an, tat er nur so oder war dieser wirklich so anders? So verrückt? Naja eigenlich war es ihr egal, die meisten seiner Fragen ignorierte sie einfach, vorallem die ob sie mit ihm schlafen wolle."Mein Name ist Alice Kaguya und deiner?"Sie wartete auf seine Reaktion auf ihren Namen, da der Kaguya Clan ja eigentlich sehr bekannt geworden war. Ja die Menschen aus ihrem Clan waren ziemlich leicht zu reizen und bei ihr ging es sogar noch leichter als bei den anderen. "Ja das schleppen macht spaß es erinnert mich an etwas."Sie überlegte kurz ob die Frage von ihm ernst gemeint war, wollte er nun wirklich Eis essen gehen oder war das nur eine weitere komische Frage? Naja warm war ihr schon, aber sie wartete erst einmal ab was der Jounin jetzt erwidert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Guaro Kondou
Jounin
Jounin
avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 15.08.11

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Do 18 Aug - 0:50

Guaro grinste in den Himmel. "Heiß, heiß, heiß, heiß, heiß." Sagte er und ignorierte die Kaguya. Danach sprang er auf und starrte sie mit weit geöffneten Augen und einem übergroßen Grinsen an. Er fing an zu lachen und schaute sich um. "Werden wir 3 beobachtet? Nein werden wir nicht. Einer von uns beiden hätte das doch bemerkt. Obwohl? Alice Kaguya. Weißt du ich kannte mal ein Mädchen das hieß Alice. Das hat mich die ganze Zeit verfolgt bis ich an einen Einsamen Ort gegangen bin damit ich mit ihr Reden konnte und sie fragten konnte ob sie mit mir schlafen will. Aber sie hatte meine Frage ignoriert das hatte mich sehr traurig gemacht. Sie kannte nicht mal meinen Namen weshalb sie nach meinem fragte und ich ihr sagte das wir Guaro Kondou heißen." Er lachte mal wieder laut in seine Antwort hinein. Das Alice vom Kaguya Clan war war ihm relativ egal. Er interessierte sich nicht für Familien die seiner Meinung nach nicht lange bestehen würden. "Weißt du an was mich erinnerungen erinnern? An Erinnerungen" Sagte er geistesabwesend und starrte kurz in den Himmel. Er fing an zu kichern und grinste wieder. "Mir ist heiß. Willst du ein Eis? Ein kaltes, leckeres, hypnotiesierendes Eis?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alice Kaguya
Chuunin
Chuunin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 14.08.11

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Do 18 Aug - 0:56

Alice schaute ihn wieder leiccht wütend an, machte dieser Kerl sich über sie lustig? Sie hoffte es nicht für ihn, der letzte der das getan hat, musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Ja sie hatte dafür Ärger von den Anbus und dem Kazekagen erhalten, aber das war ihr ziemlich egal, immerhin wollte sie dieses Dorf verlassen, als Guaro seinen Namen erwähnte verflog ihr ärger und sie lächelte. Also doch er war es, damit waren ihre Chancen gerade gestiegen und dann schon wieder diese Frage nachdem Eis, ja er wollte wohl wirklich und sie würde mit ihm gehen, ja für ihn würde es schwer werden sie los zu werden, sie hatte sich schon einen Plan zurechtgelegt und dafür brauchte sie ihn. Aber vorher würde sie ihn besser kennenlernen um sicher zu stellen das er passen würde, das würde sicher einige Zeit in anspruch nehmen und sie müsste vielleicht Sachen tun, die sie nicht mag, aber das war alles hinnehmbar, wenn sie dafür endlich ihr Ziel erreichen würde. Sie lächelte ihn jetzt sogar fast freundlich an "Ja gehen wir Eis essen" Wenn sie wollte konnte sie ganz nett sein, aber das war sie nur wenn sie etwas wollte und sie wollte unbedingt. Und was sie wollte bekommt sie auch, dafür würde sie sorgen auf die eine oder andere Art.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Guaro Kondou
Jounin
Jounin
avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 15.08.11

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Do 18 Aug - 1:06

Er drehte seinen Kopf 2 mal im Kreis und überlegte wo er lang gehen wollte. "Wow, du willst Eis essen? Das letze Mädchen das ich gefragt habe, sie hieß Alice, hatte meine Frage immer wieder ignoriert. Das machte mich sehr traurig" Er lachte. Plötzlich wurde er still. "Weißt du was? Ich hab grad einen imaginären Frosch gesehn. Er heißt Jones!" Er grinste und lief im Kreis. Dabei drehte er seinen Kopf immer wieder nach links und rechts um zu sehen welchen Weg er einschlagen würde um in die Stadt zu kommen. Danach zeigte er willkürlich in eine Richtung und schrie "Wand!". Er lief an Alice vorbei und Stellte sich nun an den Rand des Trainingsplatzes. "Komm, komm, komm, komm, komm, komm, komm" Sagte er immer wieder im gleichen Ton zu Alice damit sie ihm endlich folgte, da er ganz "dringend" sein Eis wollte. Er lachte wieder bei dem Gedanken welche größe sein Eis haben sollte und welche Farbe seine Waffel. Er rannte in richtung Stadtmitte.

[tbc: Straßen von Konoha]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alice Kaguya
Chuunin
Chuunin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 14.08.11

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Do 18 Aug - 1:14

Alice beobachtete ihn bei seinen komischen Ausraster, sie hatte keine Ahnung wie sie es sonst hätte nennen sollen, sie hoffte das Guaro nicht nur verrückt war sondern auch Stark, sonst müsste sie sich doch jemand anderen suchen müssen. Jones, was für ein komischer Name, aber das interessierte sie eigentlich nicht. Sie schloss kurz die Augen und atmete tief ein und aus, damit sie ruhig blieb, ihr temparament würde sonst noch alles versauen. Sie hatte sich einigermaßen im griff, solange sie jetzt niemand dumm anmachte oder sie anstarrte, am besten wäre es wenn sie von allen in ruhe gelassen wird. Als sie die Augen wieder öffnete rannte Guaro schon in Richtung Stadtmitte, sie folgte ihm sie war schneller als er, naja sie war ja auch auf Taijutsu spezialisiert und er sehr warscheinlich nicht, da er sonst schneller wäre. Bevor er den Trainingsplatz verlassen hatte, war sie schon neben ihm aufgetaucht.


[tbc: Straßen von Konoha]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Isshin
Jônin | Oni
Jônin | Oni
avatar

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 21.08.11

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Sa 27 Aug - 11:39

CF: Die große Bibliothek Sunagakure no Satos

Als er sich aus dem Staub gemacht hatte, tat Isshin auch genau das, was ihm zuvor in den Sinn gekommen war. Eine kühle Duschen in seinem Zuhause, frische Klamotten anziehen, noch einen Tee trinken... bis er einige Zeit später erneut das Haus verließ und den Trainingsplatz aufsuchte. Staub, raues Gestein und sandige Einöde zieren hier die tristen Landschaft, welche von einem sachten Wind umspielt wurde. Gut gelaunt nahm der Jounin auf einem der nahen Felsen platz, von welchem er den Eingang zum Gelände gut überbrücken konnte, und wartete. Wartete auf seine neue Schülerin, welcher vermutlich bald noch weitere folgenden sollten. Wartete auf eine gute Vorstellung. Isshin würde zwar nicht alles geben, dennoch sollte Shion wissen, dass sie es mit ihm nicht zimperlich haben wird. Nicht umsonst trug er im Dorf den Spitznamen Oni, er war der Dämon von Sunagakure no Sato. Wer sein Kekkei Genkai einmal in seiner vollen Stärke betrachtet hatte, wusste auch wieso. Der Anblick hatte wirklich etwas beängstigendes für Personen, welche es zuvor noch nicht erblickt hatten. Doch dies hatte auch seine guten Seiten, immerhin wurde er so niemals unterschätzt - und ein einseitiger Kampf war alles andere als das, was der Zennou sich auf dem Schlachtfeld wünschte. Seinen Gegnern beim Kampf in die Augen zu sehen, dieses spannungsgeladene Gefühl, diese Energie... *Das ist es, was einen Kampf ausmacht...* Ein Grinsen schlich sich auf die Lippen des Jounin, welcher nun ohne seine Mantel am Ort des Geschehens auf Shion wartete. Sie müsste bald eintreffen, und dann würde es schließlich zur Sache gehen. Er würde von ihrem Angstschweiß kosten, keine Frage; und als er sie schließlich langsam am Ort des Geschehens eintreffen sah, leckte er sich mit einem leisen Lachen über seine Lippen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shion
Chuunin
Chuunin
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 22.08.11

Shinobi-Steckbrief
Größe: 1,55 cm
Körperbau: klein, zierlich, feminin
Alter: 15

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Mi 31 Aug - 3:41

Cf:Die große Bibliothek Sunagakure no Satos
Als Shion sich allmählich zum Trainingsplatz begab, schaute sie nochmals in ihre Taschen und in ihrem Kimono, ob sie auch wirklich alles dabei hätte. In der Ferne sah sie schon Isshin. Ihren strengen Sensei, der nun gegen sie kämpfen wollte. Heimlich machte Shion schon mal mit ihrem Pinsel hier und da mit ihrem ~Kekkai no Jutsu~ einige Zeichen, die sie im Kampf später sicherlich gebrauchen könnte. Nachdem sie die Zeichen gesetzt hatte, ließ sieden Pinsel verschwinden und tapste zu Isshin.
Sensei ... ich bin mir nicht sicher ob wir kämpfen sollten. Immerhin hab ich doch eh keine Chance gegen ihre Techniken. Vor allem sind sie bestimmt Taijutsu Nutzer, gegen die ich eine Schwäche aufweise. Das ist etwas im Vorteil. Außerdem sind sie ja schon Jonin.
versuchte sie ihn noch etwas zu überreden, aber sie wusste schon, dass dieser nicht mit sich reden lässt. Vielleicht kontne sie ihn ja irgendwie anders überreden.
Was wenn ich sie dafür zur Sakebar einlade ? Oder zum Ramen essen oder in die Quellen, irgendwas damit sie nicht mit mir kämpfen müssen.Aber wenn es unbedingt sein muss, dann werde ich ihnen sagen dass dieser Kampf ein kurzer wird.
sagte sie schließlich und seufzte. Danach setzte sie sich auf einen Sandstein und hielt sich die Stirn. Zum Glück wurde es all mälig kühler und die Sonne sank. Am Abend waren ihre Barriere schwieriger zu entdecken, wegen der fehlenden Lichtreflexion der Sonne. Jedoch lies mit der wärme der Sonne auch die Temperatur sinken, weshalb es schon bald ziemlich kalt in den Wüsten wurde. Ja das war eben das Klima der Wüste. Tagsüber total heiß und Nachts die bittere kälte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Isshin
Jônin | Oni
Jônin | Oni
avatar

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 21.08.11

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Do 1 Sep - 21:45

Langsam aber sicher näherte sie sich dem auf dem Felsen befindlichen Jounin, nur um - endlich bei diesem angekommen - ihn von einem Kampf abbringen zu wollen. Seine Augen verengten sich zu Schlitzen, sein Mund zu einer eng zusammengepressten Linie, wobei er ihr ruhig zuhörte. Wenn Blicke töten könnten, hätte die Kleine sich wohl bereits nach ihrem ersten Satz im Jenseits wiedergefunden... Sake und Ramen schön und gut, das Mädchen hüllenlos zu sehen wäre wohl noch die beste Alternative gewesen. Nach dem Training könnte sie machen was sie wollte, doch in diesem Moment ging es dem Zennou um etwas gänzlich Anderes. Er wollte wissen, wie es Shion mit Extremsituationen aufnahm; wie sie im Falle eines ernsten Kampfes reagierte. Eine Kunoichi, welche leicht die Fassung verliert und dann ihre Kameraden im Stich lässt, könnte er nun mal nicht brauchen. Ein Grund mehr, ihr solche Flausen von Beginn an auszutreiben.
Als sie endlich ihre Worte fertig gesprochen hatte, schloss der Jounin seine immer noch nicht gerade gut gelaunt dreinblicken Augen, ehe er einmal tief durchatmete, seine Iriden wieder das Licht der senkenden Sonne erblicken ließ und schließlich vom Felsen stieg.

"Taten sagen mehr als tausend Worte, Shion-chan... Das hier halte ich von deinem Vorschlag."

Einen winzigen Moment lang sammelte er Chakra in seiner Hand, ehe er sich blitzartig in Richtung des Felsens umdrehte, auf welchem er zuvor noch gestanden hatte, und diesem einen heftigen Hieb verpasste, der ihn schlichtweg zersprengte. Überallhin flogen kleinere und auch größere Gesteinsbrocken, setzten den Übungsplatz fast schon unter eine Art grotesken Regenschauer, bis dieser schließlich abnahm und der Jounin sich erneut seiner neuen Schülerin zuwandte.

"Du hast dreißig Sekunden, bis ich angreife. Leg dir eine Defensive zurecht und geb Alles, auch wenn du nicht gewinnen kannst... Wenn du dies nicht tust, stirbst du."

Nüchtern, pragmatisch - und dennoch todernst; Isshins Stimme konnte einem wahrlich Angst machen, auch wenn sie nicht gänzlich ernst gemeint war. Die Kleine würde ihn früher oder später schon noch richtig kennen lernen, aber zu diesem Zeitpunkt war es wichtiger, ihr erstmal klar zu machen, wo genau sie in der Nahrungskette eigentlich stand. Und dies war nicht oben, das sollte ihr langsam klar werden...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shion
Chuunin
Chuunin
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 22.08.11

Shinobi-Steckbrief
Größe: 1,55 cm
Körperbau: klein, zierlich, feminin
Alter: 15

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   So 4 Sep - 8:42

Also hatte der Jounin doch vor, gegen Shion zu kämpfen. Naja ihr war es eigentlich auch egal. Lieber schneller hinter sich bringen, als einen wütenden Sensei zu haben. Sake und Ramen scheinen ihn wohl nicht sehr abzulenken, was Shion vielleicht nicht gut fand. Anscheinend war es ihm auch jetzt todernst, als er nämlich aufstand un den Stein zerschlug. Die kleineren Steinchen verteilten sich nur so auf dem Trainingsplatz, welcher ja fast jetzt schon einem kleineren Schlachtfeld glich.
Er sagte 30 sekunde hätte Shion zeit sich eine Defensive aufzubauen. Nur gut, dass Shion vorgesorgt hatte, und die Siegel schon mal gesetzt hatte. Sie nahm etwas Abstand von Isshin und formte Fingerzeichen. Anschließen konzentrierte sie sich auf die gesetzten Zeichen und ging im Kopf die Linien nach, in der die Barrikade verlaufen sollte.
~Hirashi Kekkai no Jutsu~
sagte sie, als sie das Fingerzeichen löste und zischen und schleifen, welches von dem Chakra kam, was gerade als Barrikade errichtet wird. Sie hatte sich für die klassische doppel Dreiecks Barrikade entschieden, die wie folgt aufgebaut ist:
Shion befindet sich in der Mitte des 1. Dreiecks und des 2. Dreiecks. Die Dreiecke sind so angeordnet, dass ihre Spitze die Zacken eines Sternes ergeben und ebenfalls verbunden sind. Insgesamt sieht das ganze von oben wie ein symmetrisches Sechseck.
Ich hoffe das er es nicht so schnell brechen kann. Immerhin ist es ja schon mal schwer mich zu erreichen. Und wenn das nicht reicht, werde ich mehrere Barrikaden errichten, damit er ruhe gibt.
dachte sich Shion sicher in ihrem Sechseck Gebilde und schaute den Sensei von innen aus an. Im Gegensatz zu Isshin konnte Shion die Barrikaden in einem leichten blaulichen Chakra sehen, der für ihren Sensei jedoch als unsichtbare Wand vernehmbar ist.
So wartete sie ab, und zählte 30 Sekunden nach unten ab, die er ihr gab um sich die Defensive aufzubauen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Isshin
Jônin | Oni
Jônin | Oni
avatar

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 21.08.11

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   So 4 Sep - 9:33

Dreißig Sekunden. Eine verdammt lange Zeit, wenn man sie schlicht und einfach damit verbrachte, seiner Schülerin zuzusehen, wie sie wild Fingerzeichen formte, wobei ein leichtes Zischen zu vernehmen war. Mit verschränkten Armen betrachtete Isshin, was die Kleine da anstellte, während langsam die Sekunden verstrichen; und als er schließlich im Kopf bis zur Null heruntergezählt hatte, preschte er in einer wahnwitzigen Geschwindigkeit nach vorne, direkt auf Shion zu, welche sich anscheinend nach Ausführung ihrer Technik einigermaßen sicher vorkam. Vor sich erkannte er leicht verschwommen das Ergebnis ihrer Vorbereitungen, welches es nun zu überwinden galt. Was genau bewirkte diese Barriere? War es ein reiner Schutz? Ein Sensor? Etwas gänzlich Anderes? Viele Fragen taten sich in seinem Kopf auf, doch mit einem war er sich sicher: Dieses wabernde Etwas würde ihn nicht aufhalten.
Einen Augenblick später durchschlug er auch schon mit einem Satz das wabernde Gebilde, wobei er plötzlich auf seiner gesamten Haut einen starken Schmerz spürte, welcher seine Bewegung stark verlangsamte und ihn ein wenig ins Trudeln brachte. Von den Schmerzen gebeutelt und mit einem leicht verzerrten Gesichtsausdruck schlug er daraufhin mit einem brutalen Fausthieb auf den Boden kurz vor ihren Füßen, woraufhin dieser durch die Verstärkung aufgrund seines zuvor angewandten Jutsu aufgesprent wurde und der jungen Chuunin Gesteinsplitter und kleinere Felsbrocken entgegen flogen. Wie würde sie darauf reagieren?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shion
Chuunin
Chuunin
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 22.08.11

Shinobi-Steckbrief
Größe: 1,55 cm
Körperbau: klein, zierlich, feminin
Alter: 15

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   So 4 Sep - 9:53

Shion's Sensei brach wohl einfach durch die Barriere, und geriet durch die Schmerzen etwas ins wanken. Sein Angriff sitze dennoch gut und die Gesteinsbrocken flogen auf Shion zu. Vergeblich versuchte Shion die Steinbrocken abzuwehren 1.. 2 weggeschubst beim dritten aber getroffen und zu Boden Gerissen worden. Ein leicht verissener schmerzhafter entkam ihren Mund und sie schaute zu Isshin. Er war wirklich gut in Taijutsus, das konnte mann ihm lassen. Shion schaute noch kurz zu Isshin ehe sie wieder aufstand.
Krass ... mein Sensei ist ja wirklich hart durchtrainiert bis zum letzten Muskel. Kein Wunder das er im Taijutsu so gut ist.
dachte Shion und schluckte kurz. Sie überlegte was sie nun machen konnte. Sie versuchte nahe Kontakt aufzubauen, um ihm etwas chakra abzusaugen. Jedoch war das ihr Fehler, wie sie schon bald erfahren wird. Sie rantne auf ihn zu, streckte die Hand aus und die andere holte die Schriftrolle für das Jutsu.
~Fuin no Chaku~
sagte sie und versuchte nun das Chakra aus seinem Körper zu ziehen. Erster Kontakt. Shion berührte Isshins Arm, nun musste sie es heraus ziehen und hoffe, dass er nicht zu schlägt oder etwas anderes.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Isshin
Jônin | Oni
Jônin | Oni
avatar

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 21.08.11

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Mo 5 Sep - 2:04

Sein Angriff - der absichtlich nicht auf ihren Körper gezielt war - erfüllte anscheinend dennoch seinen Zweck. Staub, Sand und Gesteinsbrocken wurden rings um ihn herum aufgewirbelt und hüllten den Platz in eine Symphonie der Zerstörung, welche wie ein unheiliges Lied auf die junge Shion einprasselte. Verzweifelt versuchte sie, die Masse aus dem Erdboden abzuwehren, wurde jeoch schließlich doch noch von einem der etwas größeren Brocken erwischt und unter einem schmerzhaften Aufschrei zu Boden geworfen.
Ein kurzer Moment verging, ehe sie sich auch schon wieder hastig aufrichtete und auf ihn zurannte, in einer Hand eine Schriftrolle, die andere weit nach vorne ausgestreckt.
Die erste Reaktion des Jounin war ein langsames Kopfschütteln; wie naiv war sie eigentlich? Glaubte dieses Mädchen denn tatsächlich, sie könne einen Taijutsuka einfach im Nahkampf angreifen? Shion würde noch eine Menge lernen müssen. Sogar eine ganze Menge. Juts im Moment, als ihre Hand den Arm des Zennou berührte, ließ dieser sich einfach zur Seite umfallen, fing mit einem Arm den Sturz ab und setzte zu einem geschwinden Fußfeger an, mit dessen Hilfe er die Kleine zu Fall bringen wollte. Ein wenig mehr hatte er sich schon erhofft. Wäre sie zumindest ein Kerl, hätte er ihr ein paar Manieren reinprügeln können.. aber so? Naja, zumindest hatte sie Brüste. Wenigstens ein positiver Aspekt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shion
Chuunin
Chuunin
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 22.08.11

Shinobi-Steckbrief
Größe: 1,55 cm
Körperbau: klein, zierlich, feminin
Alter: 15

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Mo 5 Sep - 10:00

Anscheinend wusste Isshin, ihr Sensei, was zu tun war. Es war ein zu kurzer Augenblick, der für das Jutsu gereicht hätte. Sie versuchte es also nochmal. Shion musste ja nur einen guten Kontakt herstellen und könnte dann das Chakra entziehen. Ihr Sensei versuchte sie zum Fallen zu bringen, was vielleicht eine Chance für sie war. Als sein Fuß kam, stütze sie sich mit der Hand, mit der sie das Chakra sammelte, an seiner Schulter ab und warf sich über seinen Körper mit einem Salto. Durch das abstützen gelang es ihr den Kontakt zu halten und zog mit dem Schwung des Saltos eine bläuliche Wolke aus seiner Schulter.
Sie landete im Knien mit der Wolke in der einen Hand und der Schriftrolle in der anderen.
Danke Sensei! Euer Chakra ist bestimmt lecker.
sagte sie noch und lies die Wolke mit einem Siegel in ihrer Rolle verschwinden. Sichtlich würde er es merken, dass ihm Chakra fehlte, aber würde sich nicht dramatisch auf seine Kraft auswirken.
Sie wartete also die Situation ab und ließ die Rolle in ihrem Ärmel verschwinden. Noch ein Stück seines Chakras klauen ? oder wieder auf die anderen Techniken. Shion überlegte und behielt ihren Sensei im Auge. greifen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Isshin
Jônin | Oni
Jônin | Oni
avatar

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 21.08.11

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Do 8 Sep - 21:55

Als er ihre Berührung spürte und einen Moment später auch schon die bläuliche Wolke sah, welche sich auf seiner Schulter gebildet hatte und einen Moment später in der Schriftrolle verschwinden sah, erhob er sich interessiert und blieb dann kurz stehen, ihr zusehend, wie sie das Pergament in ihrem Ärmel verschwinden ließ. Ihre Worte machten ihn ein wenig stutzig; und plötzlich spürte er auch, wieso. Sie hatte ihm anscheinend ein wenig Chakra abgeknöpft; wie auch immer sie dazu in der Lage gewesen war.

"Interessant... Dir ist aber schon klar, dass du längst tot wärst, wenn ich ernst gemacht hätte, oder? Ich will, dass du dir als nächstes ne Barriere beibringst, mit der du auch jemanden stoppen kannst. Das Ding hier um uns rum ist totaler Mist, das hilft vielleicht, fliegen abzuhalten, aber keine Shinobi, die wissen was sie tun."

Mit einigen Handbewegungen strich er sich gelangweilt den Staub von der Schulter und lief dann in ihre Richtung, nur um seinen Arm durch die Barriere hindurchzustecken, wobei diesen sogleich ein brennender Schmerz durchfuhr. Ein gezwungen wirkendes Grinsen durchfuhr sein Gesicht, welches in diesem Moment fast schon ein wenig gruselig anzusehen war, ehe er seine Hand zurückzog und der Schmerz aufhörte, was in einem tiefen Durchatmen des Jounins endete.

"Schmerz schön und gut; der wird vielleicht bei normalen Personen was bringen, aber gegen abgehärtete Bastarde wie mich wird er nen Scheiß bringen, kapiert? Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg; und wenn dieser nur ein bisschen schmerzt, um so besser!"

Diesmal marschierte er einfach durch die Barriere hindurch nach draußen, wobei ihn erneut ein kurzes Zusammenzucken heimsuchte, ehe er sie von dort angrinste und eine Fingerbewegung machte, welche andeutete, dass sie herauskommen sollte.

"Los, komm her! Mach aber dein Scheißding da aus, wahrscheinlich kannst du dort nicht so unbehelligt durchgehen wie ich..."

Nun verschränkte er die Arme vor seiner Brust. Abwartend. Abschätzend. Und leicht nachdenklich. *Sie hat durchaus etwas drauf... Aber wird dies auch für gefährliche Missionen reichen? Ich hab absolut keinen Nerv, am Ende ihren leblosen Körper vor dem Haus ihrer Eltern abzusetzen, wenn sie in nen Nuke rennt und dabei draufgeht... Hmm...* Hastig ging er im Kopf die Optionen durch, die sich ihm boten. Entweder er schickte sie wieder weg, und würde sich damit den Stress ersparen, eine Taijutsu-unerfahrene Chuunin trainieren zu müssen. Oder er sorgte dafür, dass sie ebenso abgebrüht wurde wie er... was ihre Eltern sicherlich nicht allzu gut finden würden. Aber hey, wen interessieren schon die Eltern? In diesem Alter ist einem doch eh das rebellieren viel wichtiger! Ein Grinsen schlich sich auf seine Lippen.

"Genug für heute, Shion-chan. Ich weiß jetzt, was du kannst und wos noch hapert. Du wirst noch einiges an Training brauchen, um dich alleine behaupten zu können, aber das wird schon werden. Für heute bist du entlassen..."

Er hatte nun vorerst nichts mehr zu sagen. Es wurde langsam spät; und die Nacht brachte nun mal die Kälte in dieser sandigen Landschaft mit sich. Vermutlich würde er nun erstmal etwas essen gehen und dann noch einen Pub aufsuchen, um sich ein paar Karaffen Sake reinzuhauen. Da beschlich ihn ein Gedanke, und ein Grinsen breitete sich auf seinen Lippen aus.

"...außer du hast nichts mehr vor. Sonst würd ich vorschlagen, wir gehn was essen und lernen uns dann bei ein wenig Sake etwas besser kennen. Liegt an dir, Kleines."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shion
Chuunin
Chuunin
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 22.08.11

Shinobi-Steckbrief
Größe: 1,55 cm
Körperbau: klein, zierlich, feminin
Alter: 15

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Fr 9 Sep - 0:50

Nun Sensei, ich weiß das ich eben noch nicht perfekt bin und das ich noch viel an mir zu arbeiten zu haben. Aber wenn ich keine nette Autoritäts Person habe, an der ich mich fest greifen und nach eifern kann, wird das vielleicht nichts. Wegen der Barrieren werde ich mir noch etwas nettes ausfallen lassen. Immerhin ist sie noch viel und sehr ausbauungsfähig. Ich hab eigentlich noch viel zu lernen. Ich wollte noch so einige Kuchiyose und Fuuin Jutsus lernen von daher kommen die starken Jutsus erst noch Sensei.
erklärte sie ihm und lächelte, ehe sie mit einem ungewohnten Fingerzeichen das Siegel löste und die Barrieren sich in Asche auflösten, und vom Wind davon getragen wurden. Sie tappste näher zu ihm und schaute zu ihm hoch.
Nun ich würde mich sehr freuen sie näher kennen zu lernen. Immerhin muss man sich ja im Team gut kennen um somit auf die anderen Acht zu geben oder nicht ? Finde die Idee gut, nur dass ich eben kein Sake trinken werden wenn es ihnen recht ist Sensei-sama
sagte sie und grinste erneut. Ein gutes Verhältnis zum Sensei zahlt sich meistens immer gut aus. Vor allem gibt er einem dann mehr Tipps als für die anderen. Sie schaute ihn an und war eigentlich über den Kampf froh. So konnte sie schließlich sehen, wo sie mit ihren Techniken stand. Anschließend wartete sie auf ihn und zückte ihre Geldbörse.
Ich würde sagen, die erste Runde geht auf mich Sensei.
sagte sie und ging schon mal voraus zur Sakebar.

TBC:Sakebar
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Isshin
Jônin | Oni
Jônin | Oni
avatar

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 21.08.11

BeitragThema: Re: Trainingsplatz   Sa 10 Sep - 6:14

Ihren Worten lauschend, grinste er sie ein wenig belustigt an. Sie wollte also einen netten Sensei, an dem sie sich hochziehen könnte. Ein lautes Lachen entfuhr seinem Mund, während er sich mit flachen Hand vor die Stirn haute.

"Wenn du nen netten Kerl suchst, bist du bei mir falsch. Ich bin ein totales Arschloch. Und ich werde auch dir persönlich in den Arsch treten, wenn du dich nicht bei Allem, was wir durchstehen werden, voll reinhängst."

Erneut entfuhr ihm ein dieses Mal fast schon diabolisch anmutendes Lachen, als er sich mit einer Hand am Arm kratzte und schließlich seinen Pferdeschwanz zurechtmachte. Anscheinend hatte die junge Chuunin nichts dagegen, sich noch etwas näher kennenzulernen... wobei sie selbst wohl nichts trinken würde.

"Uff... alleine zu saufen ist scheiße. Naja, vielleicht trifft man ja vor Ort jemanden, den man kennt... hey, warte!."

Sie war bereits einige Meter vorgelaufen, was Isshin gar nicht gemerkt hatte. Mit einigen hastigen Schritten folgte er ihr und sah ihr zu, wie sie ihre Geldbörse zückte und verkündete, dass sie die erste Runde übernehmen würde. Den Kopf schüttelnd, drückte er den Beutel beiseite und lief dann neben ihr her.

"Vergiss es. Ich werde mich nicht soweit herablassen, mir was von ner Schülerin von mir ausgeben zu lassen. Der Abend geht auf mich, verstanden?"

Der Klang seiner Stimme ließ keinerlei Widerworte zu, was der Jounin schließlich mit einem Nicken quittierte und neben sich schließlich mit Shion in Richtung Kneipe aufmachte.

TBC: Die Bar 'Ryuudou'
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Trainingsplatz   

Nach oben Nach unten
 
Trainingsplatz
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Arata RPG :: Reiche :: Kaze no Kuni - Reich des Windes :: Sunagakure-
Gehe zu: