Naruto Arata RPG


 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Team

Administratoren



Moderatoren

 

Neueste Themen
» Naruto RPG-Forum
Mi 2 Nov - 7:12 von Gast

» Anmeldung?
Sa 22 Okt - 21:00 von Gast

» Partnerschaftsanfrage
Mo 3 Okt - 5:27 von Gast

» Partner
Mi 28 Sep - 8:31 von Nagato

» Wichtige Ankündigung!
So 18 Sep - 0:13 von Nagato

» Stimmen zum Umzug
Fr 16 Sep - 3:55 von Nagato

» Änderungen
Do 15 Sep - 7:40 von Nagato

» Wenn Rin mal nicht da ist...
Do 15 Sep - 7:23 von Rin Kuruma

» Hallo erstmal.. Ich weiß nicht ob Sies wussten..
Do 15 Sep - 5:37 von Hiko

Partner

Teilen | 
 

 Uchiha Clan

Nach unten 
AutorNachricht
Kakashi Hatake
Sharingan no Kakashi | Jounin | Admin
Sharingan no Kakashi | Jounin | Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 572
Anmeldedatum : 24.02.09
Rang : Jounin
Wohnort : Konoha
Aufenthaltsort : Trainingsplatz

Shinobi-Steckbrief
Größe: 154 cm
Körperbau: Normal
Alter: 13 Jahre

BeitragThema: Uchiha Clan   Fr 27 Nov - 12:13

Clan

Clan Name: Uchiha Clan

Clan Alter: Unbekannt

Clan-Symbol:




Wohnsitz: Konoha

Geschichte:
Der Uchiha-Clan hat ein eigenes Viertel in Konoha, da er sehr groß ist. Der Clan hat die Polizei in Konoha erbaut, doch nicht nur Uchihas waren Polizeimitglieder, sondern jeder, der höher als ein Genin war, durfte eintreten. Der größte Stolz des Clans war Itachi. Er war der Stärkste des Clans nach Madara Uchiha, wenn nicht sogar der Stärkste Konohas. Er beendete die Akademie mit sieben Jahren, wurde mit zehn Jahren Chuunin und mit 13 schon Truppenführer einer Anbu-Einheit.
Itachi hat den ganzen Clan, mit Ausnahme seines kleinen Bruders Sasuke, auf Befehl Konohas ausgelöscht. Dieser wusste den wahren Grund für das Massaker jedoch nicht und er machte es sich zum Ziel, seinen so verhassten Bruder zu töten, was ihm letztendlich auch gelang. Erst danach erzählte ihm Madara Uchiha, dass Itachi den Auftrag erhalten hatte, den Clan auszurotten.

Religion: -

Kekkei Genkai:

Das Doujutsu Sharingan (Kopierauge) ist eine besondere Technik, welche vom Uchiha-Clan beherrscht wird und auf einem Kekkei Genkai basiert.
Da der gesamte Clan innerhalb von Konoha von Itachi Uchiha ausgerottet worden ist, sind heute nur noch wenige Personen bekannt,
die das Sharingan besitzen und sich zum tatzeitpunkt außerhalb von Konoha aufhielten.

Eventuell hat sich das Sharingan aus dem Byakugan entwickelt, da der Uchiha-Clan nach Kakashis Angaben vom Hyuuga-Clan abstammen soll.
Doch "Tobi" bestreitet dies später und behauptet, dass das Sharingan aus dem Rinnegan entstanden ist.

Im Gegensatz zu anderen Doujutsu, muss der Träger das Sharingan erstmalig aktivieren, um die Technik nutzen zu können.
Dies geschieht meist in Situationen starker Bedrohung. Bei Anwendung färbt sich die Iris rot und um die Pupille bilden sich schwarze Formen,
die so genannten Tomoe.

Bei der ersten Nutzung besitzt der Anwender meist nur ein Tomoe pro Auge.
Um so mehr sich der Shinobi dann mit der Technik auseinandersetzt und sie trainiert, erhält er weitere hinzu.
Das bisher erreichbare Maximum ist offenbar drei Stück pro Auge. Anhand der Zahl der Tomoe wird nun das Sharingan in Stufen eingeteilt,
da sich die Fähigkeiten der Technik pro Tomoe steigern.


Das Mangekyou Sharingan (Kaleidoskop-Kopierkreisauge) ist die weiterentwickelte Form des Sharingan. Um es zu erhalten,
muss man offenbar eine sehr nahe stehende Person töten oder ein ähnliches Trauma erleiden.
Jedoch kann man es auch, laut Madara, durch hartes Training erhalten. Zusätzlich zu den Fähigkeiten, die das Sharingan mit sich bringt,
erhält der Besitzer des Mangekyou Sharingans Zugriff auf eine Reihe mächtiger Techniken.

Anscheinend ist die Form der Pupillen bei jedem Träger anders ausgeprägt, wobei aber immer noch ein Bezug zur Trinität der Tomoe besteht. Allerdings hat die Macht dieses Kekkei Genkais seinen Preis, denn sobald man das MS erhält,
verliert man mehr oder weniger schnell sein Augenlicht, offenbar je nach Nutzung der Technik und wird am Schluss vollkommen blind.


Ausgelöscht: Nicht komplett


Mitglieder:

-


Techniken:

Name: Katon: Gokakyou no Jutsu
Rang: Rang C
Element: Katon
Reichweite: Weit
Chakraverbrauch: Niedrig - Hoch (Je nach größe)
Beschreibung:
Katon: Gōkakyū no Jutsu ("Feuerfreisetzung: Technik der mächtigen
Feuerkugel") ist ein Katon-Jutsu. Man schießt dabei eine große
kugelförmige Flamme aus dem Mund. Die Größe variiert dabei je nach der
Menge des verwendeten Chakras. Meistert man dieses Jutsu als Uchiha,
wird man als Erwachsener anerkannt


Name: Tsukuyomi
Rang: S-Rang
Art: Genjutsu
Chakraverbrauch: Sehr Hoch
Reichweite: Blickfeld
Voraussetzung: Mangekyou Sharingan, 10 Genjutsu Statpunkte
Beschreibung:
Tsukuyomi ist eine sehr mächtige Technik des Uchiha Clans, die nur in Verbindung mit dem Mangekyou Sharingan angewendet werden kann. Nachdem der Gegner in die Augen des Anwenders geblicht hat, wird der Gegner in eine illusionäre Welt geworfen, deren Parameter, wie zum Beispiel Zeit und Raum, frei vom Anwender bestimmt werden können. Nun ist dieser in der Lage, sein Opfer auf brutalste Art und Weise zu quälen oder ihm seine schlimmsten Ängste vor Augen zu führen.
Da diese Illusion eine so hohe Intensität besitzt, führt sie zu schweren psychischen Traumata, selbst wenn sich das Opfer dessen bewusst ist. So geschehen bei Kakashi Hatake, der bei vollem Bewusstsein miterleben muss, wie Itachi ihn ganze 72 Stunden mit Schwertstichen traktiert und danach ins Koma fällt. Für die Umstehenden waren nur Sekunden verstrichen, während Kakashis Verstand hingegen die drei Tage als vollkommen real empfand.
Dieses Genjutsu ist so mächtig, dass es für sich allein das Opfer schädigen kann, was selbst unter hochrangigen Illusionstechniken selten ist.


Name: Amaterasu
Rang: S-Rang
Art: Ninjutsu
Chakraverbrauch: Sehr Hoch
Reichweite: Blickfeld
Voraussetzung: Mangekyou Sharingan, 10 Ninjutsu Statpunkte
Beschreibung:
Dies ist eine sehr mächtige Technik des Uchiha Clans, die nur in Verbindung mit dem Mangekyou Sharingan angewendet werden kann. Hierbei erschafft der Anwender an einer beliebigen Stelle in seinem Blickfeld ein gewaltiges schwarzes Feuer, welches sieben Tage und sieben Nächte lang brennt und kann nur mit dem Mangekyou Sharingan unter großer Anstrengungen gelöscht werden. Außerdem kann es auf brennbare Materialien übergreifen und sich sehr schnell ausbreiten. Desweiteren soll dieses Jutsu laut Gerüchten so heiß wie die Sonne sein. Der Nachteil bei diesem Jutsu ist, dass es extrem viel Chakra kostet und zusätzlich sehr schädlich für die Augen ist. Je öfters man dieses Jutsu einsetzt, desto schwächer wird das Augenlicht des Anwenders. Hinzu kommt noch, dass der Anwender auf dem rechten Auge, mit welchem er das Amaterasu einsetzt, schlecht sehen kann nachdem er es angewendet hat. Dem Gegner ist es nur möglich auszuweichen, wenn er das Jutsu kennt und extrem schnell ist (Eine Geschwindigkeit von 10 Statpunkten wird benötigt, um eine Chance zu haben).


Name: Susanoo
Rang: S-Rang
Art: Ninjutsu
Chakraverbrauch: Sehr Hoch
Reichweite: Nah-Mittel
Voraussetzung: Mangekyou Sharingan
Beschreibung:
Dies ist eine sehr mächtige Technik des Uchiha Clans, die nur in Verbindung mit dem Mangekyou Sharingan angewendet werden kann. Das Susanoo kann erst erweckt werden, wenn man das Mangekyou Sharingan perfekt beherrscht und auch die beiden Jutsus Amaterasu und Tsukuyomi. Bei diesem Jutsu erscheint um den Anwender ein Geisterwesen, welches jegliche Angriffe und Jutsus abwehrt. Es ist also die letzte und ultimative Verteidigung und schützt den Anwender perfekt. Für dieses Jutsu muss man das Mangekyou Sharingan zwar perfekt beherrschen, allerdings muss es bei der Nutzung nicht ständig aktiv sein. Erst wenn man den perfekten Angriff aktivieren möchte, muss das Mangekyou Sharingan wieder aktiv sein. Bei der Aktivierung erschafft das Geisterwesen ein Geisterschwert Namens Totsuka. Bei einem Treffer von diesem Schwert wird der Gegner in ein Genjutsu eingeschlossen und ist somit sofort Kampfunfähig (Lediglich Itachi besitzt dieses Schwert). Nur durch medizinische Behandlung kann man dann aus dem Genjutsu befreit werden. Das Schwert Totsuka kann im gesamten RPG pro Anwender nur 3 mal eingesetzt werden. Danach löst sich das Schwert für immer auf und kann nicht mehr genutzt werden. Der Nachteil bei diesem Jutsu ist, dass es den Körper des Anwenders stark schädigt. So muss dieser nach 3 Posts viel Blut spucken und kann keine farblichen Unterscheidungen mehr vornehmen, jede einzelne Zelle seines Körpers schmerzt. Es kommt dadurch zu Lähmungen und starken innerlichen Verletzungen, welche sehr schwer zu verheilen sind. Aus diesem Grund kann Susanoo auch nur 1 mal im Kampf genutzt werden und auch nur 1 mal pro Woche.

Siehe auch: Sharingan Regelung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://narutoarata.forumieren.com
 
Uchiha Clan
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Der verlorene Clan
» der Vergessene Clan
» Clan-Beschreibungen
» Clan Dogs
» Geißel-Blut Clan

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Arata RPG :: Bewerbungen :: Clan-Bewerbung :: Angenommene Clans-
Gehe zu: